Ev.-ref. Kirche Heidenoldendorf

Ev.-ref. Kirche Heidenoldendorf

Erbauer: Jehmlich Orgelbau Dresden
Baujahr: 2002 (opus 1148)
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Ladensystem: Schleifladen

Disposition:

   
I. HAUPTWERK C-g3
  II. SCHWELLWERK C-g3
1. Prinzipal
8`
  7. Weitgedackt
8`
2. Koppelflöte
8`
  8. Salicional
8`
3. Oktave
4`
  9. Rohrflöte
4`
4. Spitzflöte
4`
  10. Nasat
2 2/3``
5. Blockflöte
2`
  11. Prinzipal
2`
6. Mixtur
III-IV
  12. Terz
1 3/5`
      13. Cromorne
8`
      Tremulant  
 
   
PEDAL C-f1      
14. Subbass
16`
     
15. Bordun
8`
     
16. Posaune
16`
     
         
KOPPELN UND SPIELHILFEN  
Koppeln: I/P, II/P, II/I  
Tremulant SW  

 

Werkstattbilder

Herstellung des Spieltisch in Birnbaum Einpassen des Staffelbrettes

Herstellung der Windladen Vormontage in der Werkstatt

Vormontage in der Werkstatt Spieltisch

Vormontage in der Werkstatt

 

Abnahme der Orgel und Orgelweihe am 5. / 6. Oktober 2002

Ev.-ref. Kirche Heidenoldendorf zur Orgelabnahme

Spieltischausschnitt Ev.-ref. Kirche Heidenoldendorf