Katholische Kirche "Mariä Heimsuchung" Zittau

Katholische Kirche "Mariä Heimsuchung" Zittau

Erbauer: Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH
Baujahr: 2006 (opus 1155)
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Ladensystem: Schleifladen

 

Disposition:

   
I. HAUPTWERK C-f3   II. SCHWELLWERK C-f3
1. Bordun
16'
  11. Prinzipal
8'
2. Prinzipal
8'
  12. Weitgedackt
8'
3. Rohrflöte
8'
  13. Salicional
8'
4. Oktave
4'
  14. Oktave
4'
5. Spitzflöte
4'
  15. Rohrflöte
4'
6. Quinte
2 2/3'
  16. Waldflöte
2'
7. Oktave
2'
  17. Sifflöte
1 1/3'
8. Terz
1 3/5'
  18. Sesquialtera
II
9. Mixtur
IV
  19. Mixtur
III
10. Trompete
8'
  20. Krummhorn
8'
      Tremulant  
PEDAL C-f1    
21. Prinzipal
16'
   
22. Subbass
16'
   
23. Oktavbass
8'
   
24. Gedacktbass
8'
   
25. Choralbass
4'
   
26. Posaune
16'
     
         
       
KOPPELN UND SPIELHILFEN    
Koppeln: II/I, I/P, II/P      
       
zum Teil Wiederverwendung vorhandener Register der Schuster & Sohn Orgel von 1959/1960    
       

 

Werkstattbilder vom Bau der Orgel

Wir möchten auf diesem Weg einen Besuch unserer Werkstatt erleichtern und allen Interessierten Eindrücke vom Bau der neuen Orgel für die Katholische Kirche "Mariä Heimsuchung" Zittau vermitteln.

Holzstapel - SchwarzkieferHolzauswahl

Gießen der Zinn-Blei-Legierungen

Gießen der Zinn-Blei-LegierungenHobeln der Metallplatten

zugeschnittene MetallpfeifenHerstellung der Metallpfeifen

Herstellung der MetallpfeifenHerstellung der Metallpfeifen

Herstellung des Orgelgehäuses

Muster für OrgelgehäuseHerstellung der Windladen

Oktober/November 2005

Herstellung des OrgelgehäusesHerstellung des Orgelgehäuses

Herstellung des Orgelgehäuses

Herstellung der WindladenHerstellung der Windladen

WellenbretterHerstellung der Windladen

Herstellung der Koppelmaschine

Herstellung der ProspektpfeifenMagazinbalg und Motorkasten

Herstellung der ProspektpfeifenHerstellung der Prospektpfeifen

Herstellung des OrgelgehäusesHerstellung des Orgelgehäuses

Herstellung des OrgelgehäusesHerstellung des Orgelgehäuses

Herstellung des Orgelgehäuses

Herstellung der WindladenHerstellung der Prospektstöcke

Dezember 2005

Aufbau der Orgel in der WerkstattAufbau der Orgel in der Werkstatt

Herstellung der ProspektpfeifenProspektpfeifen

VorintonationVorintonation

Herstllung des SpieltischHerstellung der Windladen

Aufbau der Orgel in der Werkstatt

Aufbau der Orgel in der WerkstattAufbau der Orgel in der Werkstatt

Aufbau der Orgel in der Werkstatt

Aufbau der Orgel in der Werkstatt

 

Am 11. April 2006 fand der Orgelweihgottesdienst mit Bischof Joachim Reinelt statt; das Konzert im Anschluss spielte Domorganist Hansjürgen Scholze.