Katholische Pfarrkirche Bratislava-Lamač/Slowakai


SONY DSC
Erbauer: Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH
Baujahr: 2011 (opus 1164)
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Ladensystem: Schleifladen
I. HAUPTWERK C – a3
1. Bordun
16'

2. Prinzipal
8'

3. Gedackt
8'

4. Gamba
8'

5. Oktave
4'

6. Spitzflöte
4'

7. Quinte
2 ⅔'

8. Superoktave
2'

9. Terz
1 ⅗'

10. Mixtur V
2'

11. Trompete
8'

II. SCHWELLWERK C – a3
12. Geigenprinzipal
8'

13. Soloflöte
8'

14. Rohrflöte
8'

15. Salizional
8'

16. Vox coelestis (ab A)
8'

17. Fugara
4'

18. Traversflöte
4'

19. Nasard
2 ⅔'

20. Piccolo
2'

21. Harm. aeth. III
2 ⅔'

22. Oboe
8'

Tremulant

PEDAL C – f1
23. Subbaß
16'

24. Oktavbaß
8'

25. Gedackt
8'

26. Oktave
4'

27. Posaune
16'

28. Trompete
8'
KOPPELN UND SPIELHILFEN
Normalkoppeln: II/I, I/P, II/P
Suboktavkoppeln: II/II
Setzeranlage mit 64 Kombinationen (A-H / 1-8)
Crescendowalze


Werkstatt

Fertigstellung

SONY DSC