Evangelische Kirche Crottendorf


Crottendorf - Info
Erbauer:Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH
Baujahr:2007 (opus 1153)
Spieltraktur:mechanisch
Registertraktur:mechanisch
Ladensystem:Schleifladen
I. KOPPELMANUAL C – g3
II. HAUPTWERK C – g3
1. Bordun
16'

2. Principal
8'

3. Rohrflöte
8'

4. Spitzgambe
8'

5. Octave
4'

6. Traversflöte
4'

7. Quinte
2 ⅔'

8. Octave
2'

9. Mixtur IV
1 ⅓'

9a. Quinte
1 ⅓'

10. Trompete
8'

Tremulant
III. SCHWELLWERK C – g3
11. Principalflöte
8'

12. Salicional
8'

13. Gedackt
8'

14. Principal
4'

15. Rohrflöte
4'

16. Sesquialtera
II

16a. Terz
1⅗'

17. Blockflöte
2'

18. Mixtur IV
2'

18a. Octave
2'

19. Cymbel

20. Oboe
8'

Tremulant
PEDAL C – f1
21. Principalbaß
16'

22. Subbaß
16'

23. Octavbaß
8'

24. Flötenbaß
8'

25. Dolkan
4'

26. Posaune
16'
KOPPELN UND SPIELHILFEN
Koppelmanual
Normalkoppeln II/P, III/P
Tremulanten HW, SW (elektr.)
Zimbelstern im Schwellwerk

[Unter Verwendung von Teilen des Pfeifenwerkes und Gehäuseprospektes der Vorgängerorgel.]