Enebakk-Kirche, Norwegen


Enebakk - Info
Erbauer: Jehmlich Orgelbau Dresden
Baujahr: 1975 (opus 963)
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Ladensystem: Schleifladen
I. HAUPTWERK C – g3
1. Rohrflöte
8'

2. Prinzipal
4'

3. Spitzflöte
4'

4. Gemshorn
2'

5. Mixtur
IV

6. Dulzian
8'

II. HINTERWERK C – g3
7. Gedackt
8'

8. Rohrflöte
4'

9. Prinzipal
2'

10. Rohrnasat
2 ⅔'

11. Terz
1 ⅗'

12. Scharff
III

Tremulant
PEDAL C – f1
13. Subbass
16'

14. Prinzipal
8'

15. Oktave
4'

16. Fagott
16'
KOPPELN UND SPIELHILFEN
Manualkoppel: II/I
Pedalkoppel: I/P, II/P