Ev.-Meth. Erlöserkirche Plauen


Plauen - Info
Erbauer: Gebrüder Jehmlich 1954 (opus 698)
Restaurierung: Jehmlich Orgelbau Dresden GmbH 2019 (in Arbeit)
Spieltraktur: elektro-pneumatisch
Registertraktur: elektro-pneumatisch
Ladensystem: Taschenladen
I. HAUPTWERK C – f 3
1. Bordun
16'

2. Prinzipal
8'

3. Rohrflöte
8'

4. Oktave
4'

5. Spitzflöte
4'

6. Oktave
2'

7. Mixtur 4-5f.

8. Trompete
8'

II. Positiv C – f 3
9. Rohrgedackt
8'

10. Quintatön
8'

11. Rohrflöte
2'

12. Prinzipal
2'

13. Larigot
1 ⅓'

14. Sesquialtera 2f.

15. Zimbel 2f.

Tremulant

III. SCHWELLWERK C – f 3
16. Prinzipal
8'

17. Salicional
8'

18. Gedackt
8'

19. Suavial
4'

20. Nachthorn
4'

21. Nassat
2 ⅔'

22. Waldflöte
2'

23. Flageolett
1'

24. Scharf 4f.

25. Schalmey
8'

Tremulant

PEDAL C – f 1
26. Kontrabaß
16'

27. Subbaß
16'

28. Prinzipalbaß
8'

29. Gedacktbaß
8'

30. Choralbaß
4'

31. Mixturbaß

KOPPELN UND SPIELHILFEN
Manualkoppeln II-I, III-I, III-II
Pedalkoppeln I-P, II-P, III-P

2 freie Kombinationen
Tutti
Koppeln aus Walze
Rohrwerke ab
Crescendo ab
Handregister ab
Jalousieschweller
Walze